PVC

PVC - Den Namen verdankt die Bodenbelagsgattung dem Bindemittel Polyvinylchlorid (PVC), einem chemische Rohstoff mit thermoplastischen Eigenschaften.

Bodenbelag, bestehend aus einer oder mehreren Schichten mit der gleichen Zusammensetzung und Farbe, durchgehend durch die gesamte Dicke gemustert.Brillante Farben, ausdrucksstarke Dessins und ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit kennzeichnen die PVC-Objekt Kollektion von Tarkett. Neben der trendgerechten
Optik sind eine Vielzahl der Beläge von Tarkett wegen der Entwicklung und Einführung der PUR-Vergütung bekannt geworden. Diese Art der Polyurethan-Ausrüstung hat den Reinigungs- und Pflegeaufwand revolutionär minimiert. Kostensenkungen bis zu 30% sind keine Seltenheit.
iQ-Beläge von Tarkett garantieren absolute Premium-Qualität im Segment der homogenen, elastischen Objektbeläge. iQ ist die Abkürzung für intelligente Qualität und gleichzeitig die Zusammenfassung dessen, was man bei Tarkett unter einem optimalen Eigenschaftsprofil für einen Bodenbelag versteht:
- innovative Dessins
- modernste Produktionstechnologien
- hochwertige Belagsrezeptur
- PUR-vergütet
- lebenslang einpflegefrei
- niedrigste Unterhaltskosten

Hochwertige Rohstoffe sorgen für ein Höchstmaß an Strapazierfähigkeit. Die integrierte PUR-Vergütung macht eine Einpflege über die gesamte Lebensdauer überflüssig und garantiert ein perfektes Oberflächenbild.
Zu den iQ – Level 1 - Belägen von Tarkett zählen die Kollektionen Magalit, Eminent, Optima, Toro EL, Granit und Stone (Fliesen in Steinoptik). Seit über 25 Jahren sammelt Tarkett Erfahrung mit PUR-Vergütung. Derzeit ist die 3. PUR- Bodenbelagsgeneration auf dem Markt.

Zu den iQ – Level 1 - Belägen von Tarkett zählen die Kollektionen Magalit, Eminent, Optima, Toro EL, Granit und Stone (Fliesen in Steinoptik). Seit über 25 Jahren sammelt Tarkett Erfahrung mit PUR-Vergütung. Derzeit ist die 3. PUR- Bodenbelagsgeneration auf dem Markt.

Heterogene PVC-Beläge von Tarkett

Heterogene Bodenbeläge bestehen aus einer Nutzschicht und weiteren kompakten Schichten, die sich in Zusammensetzung und/oder Musterung unterscheiden und eine Stabilisierungseinlage enthalten können. Die Verarbeitung brillanter Farben mit ausdrucksstarken Dessins und ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit kennzeichnen die PVC-Objekt Kollektion von Tarkett.

Heterogene PVC-Beläge zeichnen sich durch ihren designorientierten Einsatz aus. Mit Hilfe spezieller Drucktechniken sowie dem designorientierten Zusammenspiel von Farben und Chip-Einstreuung wird den heterogenen Belägen ein trendgerechtes Erscheinungsbild verliehen.

Tarkett hat eine Bodenbelags-Palette entwickelt , die sowohl in der Optik als auch im Design und Farbgebung eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten bietet. Der Bodenbelag wird integraler Bestandteil im ausgestatteten Raum, er ordnet sich dem gewünschten Ambiente unter, setzt aber über sein Dessin eigene gestalterische Akzente. Für jeden Anspruch lässt sich mit diesen Bodenbelägen der adäquate Ausdruck finden.

Zu den heterogenen Belägen von Tarkett zählen die Kollektionen Acczent, Century, Tapiflex und I.D. Moduline (modulares System aus Fliesen und Planken).